Sie sind hier: Pressebericht

Pressebericht

Sportbericht:
Nach der erfolgreichen Teilnahme an dem Internationalen Frankfurter „Megalaufevent“ stehen für die LAC Läufer/innen wieder Starts bei Volksläufen im direkten Umfeld auf dem Programm. Für die gilt „Keine Masse aber Klasse“, denn sie sind von den Ausrichtern mit sehr viel Engagement organisiert.


Rülzheimer Volkscross
am 4.November. Auf dem Naturparcours im Umfeld von Rülzheim war auf der Mittelstrecke über 3.400Meter für den LAC am Start: Reinhold Weber, Jg.1947 in 19.46,6 Minuten = 4.Rang in seiner Wertungsklasse

39. St.Martiner „Martinslauf“
am 11.November. Der Lauf der TUS St.Martin ist ein Paradebeispiel für die am Anfang dieses Textes gemachte Feststellung. Die Starteranzahl überschaubar, dieses Jahr, trotz übelstem Wetter, insgesamt 130 Finisher/innen. Der Parcours des Hauptlaufs über 7,6 km = 6 Runden. Das bedeutet für die Läufer/innen 6mal bissiger Anstieg - kurzer Abschnitt mit moderater Streckenprofilierung - dann wieder volle Konzentration beim Lauf auf der Steilstrecke hinab in den Ortskern, der auch Start- und Zielbereich ist. Das nun folgende kurze Flachstück ist ein „Lauferlebnishiglight“ für die Aktiven des „Martinslaufs“. Es geht durch ein dichtes Spalier von Zuschauern, die sich alle Mühe geben, den Läufer/innen Motivation auf die nächste Runde mitzugeben. Für den LAC war mit dabei:
Helga Sandmaier in 36.27 Minuten = 3.Rang AK W50.
Klasse Leistungen! Gratulation!



Kalenderwoche 46

LAC Insheim 2010 © | Erstellt von Reinemuth Sebastian | Mail to Webmaster | Optimiert für Internet Explorer 8 und Firefox 3.6